Die drei Preisträger der 10. Edition unseres Förderpreises sind:

 

Sophie-Charlotte Claassen: Wilde Schwäne
Matthias Haak: Drei Minuten
Justus Männel: Weißes Chrom

 

Es gibt dieses Mal keine Anthrologie, aber die Texte der drei Autoren werden auf dieser Website veröffentlich.

Bitte klicken Sie hier!

 

Die drei Preisträger lesen und erhalten das Preisgeld an einem nicht öffentlichen LIONS-Abend am 1. März 2023

 

Einladung

Ăśber uns

Der Lions Club Hamburg Moorweide fördert unter anderem auch junge Schriftsteller*innen. Die Ausschreibung eines Förderpreises für Autoren im Internet regt seit über zehn Jahren jeweils bis zu 500 Schriftsteller*innen an, Kurzgeschichten zu einem vorgegebenen Thema einzusenden. Bis zu drei Autor*innen werden preisgekrönt, zehn bis 12 Kurzgeschichten in einer Anthologie veröffentlicht. Das Buch wird einer interessierten Öffentlichkeit bei einer Autorenlesung im Warburghaus in Hamburg vorgestellt.

mehr erfahren

Der Wettbewerb

Der Lions Club Hamburg Moorweide fördert unter anderem auch junge Schriftsteller*innen. Die Ausschreibung eines Förderpreises für Autoren im Internet regt seit über zehn Jahren jeweils bis zu 500 Schriftsteller*innen an, Kurzgeschichten zu einem vorgegebenen Thema einzusenden. Bis zu drei Autor*innen werden preisgekrönt, zehn bis 12 Kurzgeschichten in einer Anthologie veröffentlicht. Das Buch wird einer interessierten Öffentlichkeit bei einer Autorenlesung im Warburghaus in Hamburg vorgestellt.

mehr erfahren

Die Jury

.. besteht aus Leser*innen, Kritiker*innen und Autor*innen.

Preisträger*innen der Vorjahre

Unter den Preisträger*innen finden sich Namen wie Jens Petersen (inzwischen Bachmannpreisträger), Finn- Ole Heinrich (Pflichtlektüre in der Oberstufe Hamburger Gymnasien), Michael Ebmeyer (Gast im Hamburger Literaturhaus), Marcel Maas, Lars Henken, Giuliano Musio, Harald Darer und weitere, die bestätigt haben, dass durch ihre erfolgreiche Teilnahme am Leserpreiswettbewerb sie ermutigt wurden zu weiterer schriftstellerischer Tätigkeit.

mehr erfahren

Veröffentlichungen

Neun Anthologien sind inzwischen entstanden. Alle hat sich das Literaturarchiv Marbach als Beispiele zeitgenössischer Literatur erbeten.

€10,00

Geschichte hochladen & mitmachen

Das Thema der Kurzgeschichte ist „Drei Minuten berühmt“.  Der Text darf 20.000 Zeichen (außer Leerzeichen) nicht überschreiten und soll zusammen mit einer maximal vierzeiligen Vita hochgeladen werden.